fbpx
Seriencamp Festival 2020: Roadkill
Moving Politics – Serien, die bewegen

12. November 2020

Längst gehören soziale und politische Ereignisse zum Repertoire des seriellen Storytellings mit dazu. Viele aktuelle Serienformate nutzen ihre erzählerische Kraft, Krisen und politische Umstrukturierungen lebensnah und direkt zu portraitieren. Dabei bleiben sie am Zahn der Zeit: Der Serienstoff greift in unsere unmittelbare Realität und zeichnet Geschichten ab, die uns bewegen.

Serien sind längst ihrem Ruf als seichte Vorabendunterhaltung entwachsen. Sie können politisch und meinungsbildend sein. Wir haben dieses Jahr einige Serien im Programm, die definitiv etwas zu sagen haben. Schau vorbei auf unserer Streamingplattform, dem WATCHROOM, und lass Dich inspirieren!

MOVING POLITICS – MOVING US

Unser Programmteam hat in sorgfältiger Kuration mehrere Themen für das Seriencamp Festival 2020 ausgewählt. Wir haben unseren Programmchef Gerhard Maier einige Fragen zu “MOVING POLITICS in Serie” gestellt:

Seriencamp Festival 2020: Gerhard Maier
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. Warum spielt MOVING POLITICS beim Seriencamp Festival 2020 eine wichtige Rolle?

Serien eignen sich besonders, komplexe Themen erzählerisch zu ergründen. Das Jahr 2020 hat ohne Frage polarisiert und Diskussionen über das Gefüge aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stärker in den Fokus gerückt. Dieses Jahr stachen Serien hervor, die sich von sehr unterschiedlicher Seite und in einer Vielzahl von Genres-Variationen mit Politik selbst oder ihren unmittelbaren Folgen befassten – ob aus historischer Perspektive, als Zeitzeugnis, als spekulative Fiktion oder im Gewand eines Crime-Thrillers.

  1. Was fällt Dir am Trend-Thema MOVING POLITICS besonders auf?

Interessant ist, wie sehr Serien hier doch auch als Seismographen funktionieren. Besonders auffällig scheint wie stark politische und gesellschaftliche Themen wie Black History, Geschlechterverhältnis und Diversität aufgegriffen werden – und oft bereits in Produktion gingen, bevor die Themen mit Nachrichtenwert versehen ins öffentliche Bewußtsein schwappten.

  1. Wie unterscheidet sich der Trend oder welche Parallelen gibt es national und international? 

Unterschiede gibt es ohne Frage in der Art, wie diese Themen verpackt sind! In den USA und UK können auch diffizile Themen präsentiert und als Genreunterhaltung verwertet werden. Das zeigen uns Serien wie THE GOOD LORD BIRD und die vierte Staffel FARGO. Oder als spekulative Fiktion mit Science Fiction-Anleihen, wie YEARS AND YEARS und THE COMMONS beweisen. Gemeinsam ist allen Serien jedoch, dass sie sich in ihrer Perspektive gleichen und wahlweise aus dem Herzen der Macht berichten, aus den Perspektiven von In- und Outsidern. Oder eben die unmittelbaren Auswirkungen von Politik, Ideologie und Macht auf das Leben des Einzelnen darstellen.

  1. Welche Serie aus unserem Programm sollten wir uns beim Seriencamp Festival 2020 unbedingt ansehen?

Für mich zählt ROAD KILL zu einem Highlight – es folgt einem konservativen Minister – gespielt von Hugh Laurie – der allen Skandalen zum Trotz skrupel- und gewissenslos an die Spitze der Nahrungspyramide zu kommen versucht. Ähnlichkeiten zu aktuellen Premierministern sind hier nicht zufällig. Eine weitere Empfehlung ist die vierte Staffel FARGO, die eingebettet in eine klassische Gangstermär auf clevere Art Amerikas Verhältnis zu Minderheiten und Immigranten beleuchtet.

Unser gesamtes Programm kannst Du Dir jetzt kostenlos auf unserer Streamingplattform Watchroom ansehen. Hier geht’s lang.

Unsere Serien-Empfehlungen zu MOVING POLITICS beim

Seriencamp Festival 2020

Seriencamp Festival 2020 Serie Roadkill
ROADKILL (UK / 2020)

Peter Laurence (Hugh Laurie) ist ein einflussreicher und charismatischer Politiker mit ziemlich großen Ambitionen – und das finden seine politischen Gegner gar nicht so lustig. Deshalb unternehmen sie, was sie können, um sein Privatleben und seine Karriere zu zerstören. Wir freuen uns ROAD KILL als exklusive Sneak Peek präsentieren zu dürfen!

Seriencamp Festival 2020 Serie Fargo
FARGO (USA / 2020)

Exklusive Preview der ersten beiden Episoden der 4. Staffel! In Kansas City ist es zu einem zweifelhaften Waffenstillstand gekommen. Die Rivalitäten zwischen der italienischen Mafia und einem Clan afroamerikanischer Gangster drohen durch unvorhergesehene Ereignisse in einen neuerlichen Machtkampf zu münden.

Seriencamp Festival 2020 Atlantic Crossing
ATLANTIC CROSSING (NOR / USA / DEU / 2020)

Norwegen im Jahr 1940: Die Nationalsozialisten ziehen ein. Die norwegische Kronprinzessin Märtha sucht Schutz im Weißen Haus bei US-Präsident Franklin D. Roosevelt. Gemeinsam tauschen sie Weltansichten aus, und bald blühen zarte Gefühle auf…

Seriencamp Festival 2020 The Commons
THE COMMONS (AUS / 2020)

In einer gar nicht weit entfernten Zukunft ist die Welt lebensfeindlich geworden: Ein raucherfüllter Himmel, Säureregen und Wasserknappheit gehören zum Alltag. Eadie möchte Mutter werden – und stellt die Zuschauer*innen vor die entblößende Frage: Was passiert mit uns Menschen, wenn die Technologie immer weiter voranschreitet und uns dabei abhängt?

Seriencamp Festival 2020 Years and Years
YEARS AND YEARS (USA / 2020)

England im Post-Brexit: Trumps Wiederwahl, ein drohender Atomkrieg und eine weltweite Pandemie erschüttern das Leben der Lyons-Familie. Und es kommt noch dicker: Populismus, Flüchtlingskrisen und technischer Fortschritt stellen sie vor ungeahnte Herausforderungen.

Seriencamp Festival 2020 Total control
TOTAL CONTROL (AUS / 2020)

Das Video eines gewalttätigen Angriffs in Queensland rückt die indigene Politikerin Alex Irving unerwartet ins politische Rampenlicht. Sie gilt nun als die perfekte Kandidatin, um das Partei-Image der umstrittenen Premierministerin Rachel Anderson aufzubessern. Alex nutzt diese Chance für einen Rachefeldzug, der das gesamte politische System ins Wanken bringt…

Seriencamp Festival 2020 The Comey Rule
THE COMEY RULE (USA / 2020)

Basierend auf Comeys New-York-Times Bestseller “A Higher Loyalty“ entstand eine eindringliche Mini-Serie über die Präsedenschaftswahlen 2016 und deren Nachwirkungen. THE COMEY RULE ist mehr als eine Biographie eines einzelnen Mannes, sondern eine Geschichte zweier mächtiger Figuren, Comey und Trump, die auf Kollisionskurs geraten sind.

Bis zum 22. November kannst Du alle Serien der OFFICIAL COMPETITION und OFFICIAL COMPETITION SHORT FORM sowie das gesamte Festival-Programm aus über 70 Serien in unserer Streamingplattform WATCHROOM kostenlos anschauen.

Hier geht es zum Watchroom.

Spannende Insights rund um das Seriencamp Festival 2020 und zu den Serien findest Du auf unserer Seriencamp Facebookseite und auf Seriencamp Instagramkanal. Oder abonniere unseren Seriencamp Newsletter. Folge uns ab jetzt und verpasse keine Infos!

Wir freuen uns auf Dich und sehen uns im Watchroom!

Stay tuned!

Dein Seriencamp Team

Weitere Artikel

Archiv