And the winners are…

12. November 2019

 

Die Gewinner der Seriencamp Festival-Preise stehen fest! Zwei Jurys – eine für den OFFICIAL COMPETITION AWARD 2019, eine für den WEBSERIES AWARD 2019 – kürten bereits zur Eröffnung am Donnerstag, den 07.11. ihre Favoriten, bevor am Sonntag der Gewinner des SERIENCAMP AUDIENCE CHOICE AWARD 2019 bekannt gegeben wurde.

 

OFFICIAL COMPETITION AWARD 2019

Acht Serien standen zur Auswahl, nach heißer Diskussion setzte sich die bildgewaltige Drogenkriegssaga ZEROZEROZERO von Schöpfer und Regisseur Stefano Sollima durch. Die Produktion von Sky Italia, ab der ersten Jahreshälfte 2020 auf Sky zu sehen, taucht als multiperspektivische, klug verschachtelte Serie tief in die internationalen Verstirckungen des Kokainhandels ein. Basierend auf dem Sachbuchbestseller von Roberto Saviano, der mit Sollima bereits für die Hitserie GOMORRHA zusammengearbeitet hatte, steht ZEROZEROZERO für ambitionierte und komplexe Serienunterhaltung mit Tiefgang.

 

 

WEBSERIES AWARD 2019

Um das Herz einer Frau zurück zu erobern gelobt ein junger Mann das legendäre HipHop-Duo Outkast wieder zusammenzubringen. Dafür schlägt er sich in der Doku-Short Form LOST IN TRAPLANTA etwas naiv durch Atlanta und entwirft dabei ein so schillerendes und facettenreiches Bild der gegenwärtigen Hauptstadt des Rap. Zusehen gibt es LOST IN TRAPLANTA bereits jetzt auf ARTE.  

 

 

AUDIENCE CHOICE AWARD 2019

Die norwegische Serie BEFOREIGNERS kam von den 31 gezeigten Serien am Besten beim Publikum an. In BEFOREIGNERS kommen die Einwanderer aus der Vergangenheit und müssen in die Gesellschaft integriert werden. So bekommt der Osloer Ermittler Lars eine neue Kollegin aus der Wikingerzeit an seine Seite gestellt, um einen Mordfall zu klären. Die Serie wurde von Rubicon TV für HBO Nordic produziert und ist bisher noch nicht in Deutschland zu sehen. Aber das ändert sich nun möglicherweise – wir halten Euch auf dem Laufenden!

Die Plätze zwei und drei gingen an die Vampir-Mockumentary WHAT WE DO IN THE SHADOWS (startet Anfang 2020 bei Joyn) und die US-Dramedy RAMY (ab 12.12. bei Starzplay).

Weitere Artikel

Seriencamp Festival 2019

Seriencamp Festival 2019

Festival News Mit über 6.500 Zuschauern war dies der stärkste Seriencamp-Jahrgang – ein tolles Geschenk zum Jubiläum! Von zahlreich besuchten Serien-Premieren, über den Live-Podcast „Don’t Skip Intro“ über Eure Lieblings-Intros, moderiert von Vanessa Schneider, und...

Seriencamp Festival @ Queer Film Festival München

Seriencamp Festival @ Queer Film Festival München

Festival NewsNach unserer großartigen Zusammenarbeit mit dem Reeperbahn Festival im September haben wir auch für unser Münchner Publikum einen Gastauftritt organisiert: Am Sonntag den 10. Oktober zeigen wir auf dem 4. Queer Film Festival München die Indie-Serie THE...

Archiv