Girlboss Netflix

Some brand new shows in April!

Diese Flut an Serien-Nachschub bringt uns durchs nasskalte Frühjahr.

Ohne Binge-Wortspiel (ein paar haben wir aber noch), dafür mit reichlich Nachschub in Sachen neuer und wiederkehrender Serien-Highlights: Der April hat es wirklich in sich. Und wir schon jetzt ein Problem in Sachen sinnvoller Zeiteinteilung.

13 Reasons Why Netflix

13 Reasons Why

WO: Netflix, ab 31.03.

WER: Tom McCarthy („Spotlight“) führt bei den Auftaktfolgen Regie.

WARUM: Weil das Phänomen Young Adult-Novels bislang noch nicht so überzeugend in serielle Form gegossen wurde, wie hier. Und weil Teenage-Angst, Selbstmord und Bullys Themen sind, die eine intensive Beschäftigung wert sind.

Five Came Back Netflix

Five Came Back

WO: Netflix, ab 31.03.

WER: John Huston, William Wyler, Frank Capra, George Stevens und John Ford (die fünf legendären Filmemacher im WWII), Steven Spielberg, Paul Greengrass, Guillermo del Toro, Francis Ford Coppola und Lawrence Kasdan als ihre Exegeten. Meryl Streep als Sprecherin.

WARUM: Weil hier Filmgeschichte und Weltgeschichte zusammengebracht werden und das mit teilweise wirklich eindrucksvollen Bildern.

Designated Survivor Netflix

Designated Survivor (Fortsetzung Season 1)

WO: Netflix ab 01.04. (wöchentlich)

WER: David Guggenheim (Schöpfer) Kiefer Sutherland, Natasha McElhone

WARUM: Wir wollten nicht gehookt sein! Vergeblich! Guilty pleasure!

The Get Down Netflix

The Get Down (Fortsetzung Season 1)

WO: Netflix, ab 07.04.

WER: Baz Luhrman (Schöpfer), Giancarlo Esposito, Jimmy Smits (Darsteller)

WARUM: Weil der Midseason-Break mit rund einem halben Jahr zu lang bemessen war für all jene, die Gefallen an diesem aufwändigen Bronx-Musical gefunden haben.

Riverdale Keyart Netflix

Riverdale – Staffel 1 (Fortsetzung Season 1)

WO: Netflix, ab 07.04. (wöchentlich)

WER: Greg Berlanti (Produzent), Luke Perry, Mädchen Amick (Darsteller)

WARUM: Guilty pleasure No. 2! Außerdem zur Vorbereitung auf „Twin Peaks“...

Better Call Saul Netflix

Better Call Saul Season 3

WO: Netflix, ab 11.04. (wöchentlich)

WER: Vince Gilligan, Peter Gould (Schöpfer), Bob Odenkirk, Giancarlo Esposito (Darsteller)

WARUM: Weil die Serie mittlerweile auch ohne die Erwartung von „Breaking Bad“-Easter-Eggs bestens für sich alleine funktioniert...! Trotzdem: Gus Fring!

Roots History

Roots

WO: HISTORY (u. a. via SKY, T-Entertain), ab 14.04.

WER: Phillip Noyce, Mario van Peebles, Thomas Carter, Bruce Beresford (Regie), Malachi Kirby, Laurence Fishburne, Jonathan Rhys-Myers, Anna Paquin, Forest Whitaker (Darsteller)

WARUM: Weil die Geschichte für eine neue Generation neu und modern erzählt werden musste, von starken Regisseuren und mit einer eindrucksvollen All-Star-Besetzung.

The Five Sat1 Emotion

The Five 

WO: Sat 1 Emotions, ab 14.04.

WER: Harlan Corben (Schöpfer), Danny Brocklehurst (Drehbuch)

WARUM: Weil dem Zuschauer hier ein ganzes Räuberpistolen- und Red-Herring-Paket geschnürt wird und man so – trotz einiger Schwächen – zum Weiterkucken verdammt wird.

The Son AMC

The Son

WO: TNT Serie, ab 14.04.

WER: Philipp Meyer, Pierce Brosnan (Darsteller)

WARUM: Eine epische Western-Familiensaga mit James Bond als Patriarchen? We’ll give it a try!

Girlboss Netflix

Girlboss

WO: Netflix, ab 21.04.

WER: Charlize Theron (Produktion), Christian Ditter (Regie), Britt Robertson (Darstellerin).

WARUM: Weil die wahre „rags to riches“-Story rund um Sophia Amoruso (Nasty Gal) als ziemlich flotte melange a troi („Girls“, „New Girl“, „Fleabag“) bestens unterhält. Und wegen der tollen Britt Robertson.

Leftovers HBO

The Leftovers – Season 3

WO: Sky On Demand, Sky Go, Sky Ticket, ab 17.04.

WER: Damon Lindelof (Schöpfer), Justin Theroux, Christopher Ecclestone (Darsteller)

WARUM: Weil das Ende nah ist. Auch für die am meisten unterschätzte und vielleicht stärkste Serie der jüngeren Vergangenheit.

Hot Girls Wanted Netflix

Hot Girls Wanted: Turned On

WO: Netflix ab 21.04.

WER: Rashida Jones (Produktion)

WARUM: Weil die serielle Fortsetzung von „Hot Girls Wanted“ mehr als nur schlüpfrige Einblicke verspricht.

Fargo Netflix

FARGO – Season 3

WO: Netflix ab 21.04. (wöchentlich)

WER: Noah Hawley (Schöpfer), Ewan McGregor, Scott McNairy

WARUM: Muss man nicht weiter erklären, oder? Ein Pflichttermin!

Serial Killers

Unsere Fantasy-Filmfest-Highlights und ihre serielle DNA.

Watch We Want!

Diese Serien schauen wir uns im Juli an!

Program 2017

Starting in summer 2017 we'll be announcing the first entries to our selection of series for the third season of SERIENCAMP.

SERIENCAMP Flashback 2016

All you need to know about SERIENCAMP's successful second season (german only!)

Festival Partner 2016

Wir bedanken uns bei unseren diesjährigen Partnern!

 

Tickets for Conference 2017

Get your Early-Bird-Tickets for SERIENCAMP CONFERENCE 2017 here.

Call for projects

SERIENCAMP CONFERENCE 2017 offers three Pitching Sessions: 

Advisory Board

SERIENCAMP’s ADVISORY BOARD consists of five esteemed industry professionals representing a diverse range of perspectives on th