JCVJ

Herbstoffensive bei Amazon Prime

Neue Pilotseason und Serientermine

 

Beim Ausbau des hauseigenen Streamingangebots geht Amazon weiter in die kreative Offensive. Mit dem heutigen 19.08. stehen für Nutzer des Amazon Prime-Dienstes die Pilotepisoden zu drei neuen Serien zur Auswahl. Allen voran die Romanadaption „I Love Dick“, hinter der keine Geringere als „Transparent“-Schöpferin Jill Soloway steckt. Kevin Bacon darf hier den Titelhelden mimen, der das Leben von Griffin Dunne und Kathryn Hahn („Transparent“) vor allem in Sachen Liebe gehörig durcheinander wirbelt. Einen erfrischenden bzw. satirischen Blick auf das Superheldenleben wirft hingegen „The Tick“, das in seiner Grundidee - selbsternannter Superheld und Sidekick nehmen es mit einem üblen Bösewicht auf - an „Kick-Ass“ bzw. „Super“ denken lässt und auf einer Comicvorlage aus den späten Achtzigern beruht. Am prominentesten dürfte allerdings „Jean Claude Van Johnson“ besetzt sein, das sich - natürlich - dem Leben eines abgehalfterten Actionstars widmet, der es als Agent nochmal wissen will: Hauptfigur und Darsteller fallen hier in eins: Es handelt sich um keinen Geringeren als Jean Claude Van Damme, der hier sein künstlerisch erfolgreichstes Projekt „JCVD“ eventuell in Serie schicken darf.

The Tick

 

 

 

 

 

 

 

Einen Schritt weiter, weil schon über den Pilot-Status hinaus, ist man mit dem restlichen Herbstprogramm, das - man kann es kaum anders sagen - Highlight an Highlight reiht. Bereits am 09. September geht das halbstündige Comedyformat „One Mississippi“ in Serie, bevor wir uns ab dem 23. September auf die mittlerweile dritte Season von „Transparent“ freuen dürfen. Am 30. 09. dann der Paukenschlag: Mit „Crisis In Six Scenes“ und unter anderem Miley Cyrus in einer tragenden Rolle wagt sich Woody Allen erstmal in den Bereich des seriellen Erzählens vor. Zwei Wochen haben wir zum durchbingen der Episoden, bevor sich Serienschöpfer-Legende David E. Kelley („Ally McBeal“, „The Practice“, „Boston Legal“) am 14. Oktober mit „Goliath“ und Billy Bob Thornton, Maria Bello und William Hurt im Gerichtssaal zurückmeldet. Den "goldenen" Oktober beschließen schließlich „Good Girls Revolt“ als eine Art weibliches „Mad Men“ im Nachrichtenwesen. Mitte November (am 11.11.) folgt schließlich die zweite Season der charmanten Soderbergh-Nostalgia „Red Oaks“, bevor im Dezember zwei der bislang größten Originals-Erfolge ihre nächsten Staffeln am Start haben: Ab dem 09. Dezember dirigiert sich Gael Garcia Bernal (nicht nur) durch New York, nur eine Woche später (16.12.) wird die alternative Geschichte endlich fortgeschrieben: Die düstere Philip K. Dick-Adaption „The Man In The High Castle“ geht endlich in die nächste Runde. Für alle Formate gilt übrigens (noch) das O-Ton-Diktat: Die Synchronfassungen sind jeweils für Anfang 207 geplant.  

 

 

 

Crisis In Six Scenes

 

 

 

Programm 2017

Es ist vollbracht! Freut Euch mit uns auf über 50 Serien und sichert Euch schnell Eure Gratis-Tickets!

Countdown To Season 3

Mit u.a. SS-GB, TIN STAR und THE WALKING DEAD!

SERIENCAMP CONFERENCE 2017: RECAP

After two years of hosting the so-called PROFESSIONAL DAYS, SERIENCAMP gave birth to the CONFERENCE in 2017, two days filled with panels,

Advisory Board

SERIENCAMP’s ADVISORY BOARD consists of five esteemed industry professionals representing a diverse range of perspectives on th

Conference Partner 2017

Wir bedanken uns bei unseren diesjährigen Partnern!