Ennemi Public

Der öffentliche Feind

Belgische Serie erhält Auszeichnung bei den ersten Mip Drama-Screenings

Ein bisschen „Rectify“, ein Hauch von „Broadchurch“ und ein wenig Lokalkolorit: Die von Playtime Films und Entre Chien Et Loup für den belgischen Sender RTBF produzierte Serie „Ennemi Public“ („Public Enemy“) ist bei den erstmals stattfindenden Mip-Drama-Screenings  am Sonntag in Cannes von einer Fachjury zur „Herzensangelegenheit“ (Coup de Coeur-Award) gekürt worden.

Erzählt wird von einem auf Bewährung aus der Haft entlassenen Kindermörder, der in einem Kloster in den Ardennen resozialisiert werden soll. Bald kommt es zu Konflikten mit den Bewohnern des provinziellen Ortes, die sich gegen die Aufnahme eines „Monsters“ verwehren. Erst Recht, als man ein totes Mädchen auffindet und den Mörder schnell gefunden glaubt. Freilich verbirgt sich die Wahrheit eher im zunehmend komplexer werdenden Beziehungsgeflecht innerhalb der dörflichen Gemeinde, was Raum für Spekulationen und einen Staffelfüllenden Spannungsbogen gibt. Nachzuprüfen zunächst auf der von 15. – 24.04. in Paris stattfindenden siebten Seriesmania, wo u. a. die ersten beiden Episoden der Serie gezeigt werden.

Insgesamt zwölf Serien sind im Rahmen MIPTV in jeweils halbstündigen Präsentationen vorgestellt und von einer Jury bewertet worden. Der inoffizielle zweite Platz sei denach an eine deutsche Produktion gegangen. Den eben erst bei uns ausgestrahlten ZDF-Dreiteiler „Ku’damm 56“, der angeblich soar Remake-Begehrlichkeiten in US-Kreisen geweckt haben soll.

SERIENCAMP - Season 4

Die vierte Season des SERIENCAMP FESTIVAL steigt im November 2018

Programm 2017

Es ist vollbracht! Freut Euch mit uns auf über 50 Serien und sichert Euch schnell Eure Gratis-Tickets!

SERIENCAMP CONFERENCE 2018

The two day industry event dedicated to serial storytelling will be back in November!

SERIENCAMP CONFERENCE 2017: RECAP

After two years of hosting the so-called PROFESSIONAL DAYS, SERIENCAMP gave birth to the CONFERENCE in 2017, two days filled with panels,