Will Szenenbild

Watch We Want!

Unsere Serienhighlights im Juli

Steter Wechsel zwischen tropischer Hitze und sintflutartigen Regenfällen? Wir haben die Lösung: Zuhause bleiben! Und sich am besten an eines (oder alle) unserer nachfolgenden Serien-Highlights halten!

Will Szenenbild 2

STREAM

WILL

WO: TNT Serie, ab 11.07.

WER: Craig Pearce (Schöpfer), Shekhar Kapur (Regie), Colm Meany, Ewan Bremner (Darsteller).

WAS: Fiktionale Annäherung an das Leben des jungen Shakespeare.

WARUM: Weil wir gerne sehen würden, ob die bewegte Produktionsgeschichte der Serie auch ihre Entsprechung in dieser Kreuzung aus „Shakespeare In Love“ und „Da Vinci’s Demons“ finden.

 

CULPA

WO: 13th Street, ab 12.07.

WER: Jano Ben Chaabane (Regie), Stipe Erceg, Detlef Bothe, Alina Levshin (Darsteller)

WAS: Erste 13th Street-Eigenproduktion als unkonventioneller Vierteiler.

WARUM: Weil das Konzept um Stipe Erceg mit unterschiedlichen stark besetzten Delinquenten frischen Wind ins deutsche Krimi-Einerlei bringt.

 

BATES MOTEL – STAFFEL 5

WO: Universal Channel, ab 18.07.

WER: Carlton Cuse (Schöpfer), Vera Farmiga, Freddie Highmore (Darsteller)

WAS: Die serielle Annäherung an Hitchcocks „Psycho“ kommt endlich (und final) beim Original an.

WARUM: Weil wir darauf vier Staffeln lang haben warten müssen. Und wegen Rihanna in einer wirklich berühmten (Neben-) Rolle.

 

OZARK – STAFFEL 1

WO: Netflix, ab 21.07.

WER: Bille Dubuque (Schöpfer), Laura Linney (Darstellerin), Jason Bateman (Darsteller, Produzent, Regie)

WAS: Eine Art „Breaking Bad“ meets „Safe House“ mit Jason Bateman als dubiosem Finanzmanager, der nach Deals mit der mexikanischen Drogenmafia samt Familie untertauchen muss.

WARUM: Na, weil wir in Sachen moralisch ambivalenter Familienväter auf Entzug sind und wissen wollen, ob Bateman auch den Cranston kann.

Im Knast Teaser

FREE TV

IM KNAST – STAFFEL 2

WO: ZDF Neo

WER: Benjamin Karalic (Headautor), Dennis Moschitto, Manuel Rubey, Tristan Seith (Darsteller).

WAS: Prominent besetzte und tatsächlich ziemlich witzige Gefängnis-Sitcom.

WARUM: Weil wir uns auf die prominenten Gaststars freuen: U. a. Martin Semmelrogge, Katy Karrenbauer, Sonya Kraus und Jochen Schropp.

American Gods Screenshot

DVD/BLU-RAY

AMERICAN GODS

WO: DVD, BD, ab 20.07. (StudioCanal)

WER: Bryan Fuller, Michael Green (Schöpfer). Neil Gaiman (Vorlage), Ian McShane, Emily Browning, Ricky Whittle (Darsteller)

WAS: Immigrations-Phasmagorie rund um den Kampf alter gegen neuer Götter um Glaube bzw. Seele der Menschen.

WARUM: Weil die bislang acht Episoden nicht nur phantastisch fotografiert sind, sondern auch dramaturgisch und in Sachen Subtext zum Besten gehören, was die Saison bislang zu bieten hatte.

 

THE BREAK – Jeder kann töten

WO: DVD, BD ab 27.07. (Polyband)

WER: Benjamin d’Aoust, Stéphane Bergmans, Matthieu Donck (Schöpfer), Yoann Blanc (Darsteller)

WAS: Belgian Noir, irgendwo zwischen „True Detective“ und „Broadchurch“.

WARUM: Weil es die Benelux-Länder zur Zeit einfach draufhaben. Siehe „Public Enemy“ oder „Beau Séjour“. Und weil das hierzulande immer noch viel zu wenig Zuschauer begriffen haben.

 

Text: Christopher Büchele

Bilder: TNT Serie, ZDFneo, StudioCanal

Programm 2017

Voraussichtlich ab Sommer 2017 verkünden wir Euch hier erste Serien-Highlights für die dritte SERIENCAMP-Season.

SERIENCAMP Rückblick 2016

Mit päpstlichem Segen in die erfolgreiche zweite Season: Besucherrekorde, Preisträger und was ihr sonst noch zum SERIENCAMP 2016 wissen (und sehen) müsst.

Festival Partner 2016

Wir bedanken uns bei unseren diesjährigen Partnern!

 

Tickets für Seriencamp Conference 2017

Bis 31. August 2017 können Sie hier Ihre vergünstigten Early-Bird-Tickets für die Conference 2017 vorbestellen.

Professional Days 2016 Rückblick

Schwerpunkte Themen und Gäste der zweiten Professional Days 2016.

Professional Day Rückblick 2015

Schwerpunkte, Themen und Gäste des ersten Professional Days 2015.