The Terror

Seriencamp's Essential Viewing

Diese Serien-Neustarts kucken wir im März

Nach den Drama Series Days ist mittlerweile offenbar vor der unmittelbaren Ausstrahlung der meisten hier präsentierten künftigen Serienhits. Gleich drei von sieben Berlinale-Beiträgen feiern bereits im März ihre Premiere. Längst nicht das einzige, was im März das Durchbingen lohnt. Soll ja nochmal richtig kalt werden, der Winter. Zum Glück...

Jessica Jones Still

STREAM

JESSICA JONES – STAFFEL 2

WO: Netflix, ab 08.03.

WER: Melissa Rosenberg (Showrunner), Krysten Ritter, Carrie-Anne Moss (Darsteller)

WAS: Die bislang überzeugendste weibliche Superheldin knüpft nur inhaltlich an die „Defenders“ an und offenbart noch mehr menschliche Schwächen und weibliche Stärken.

WARUM: Weil schon Staffel 1 zu den positivsten Überraschungen des Serienjahres gezählt hat und wir nach den schwächeren jüngsten „Defenders“-Einträgen endlich wieder Licht am Ende des Tunnels sehen (wollen).

THE LOOMING TOWER

WO: Amazon Prime, ab 09.03.

WER: Dan Futterman (Showrunner), Alex Gibney (Produzent), Tahar Ramin, Peter Sarsgaard, Jeff Daniels (Darsteller)

WAS: Serielle Adaption des Pulitzer-Preis-gekrönten Sachbuchs über den von Geheimdienstpannen gesäumten Weg zu 9/11.

WARUM: Eine Art „Homeland“ auf Faktenbasis und mit diesen Darstellern? Hulu (der Heimsender des „Tower“) setzt seinen „winning streak“ fort.

COLLATERAL

WO: Netflix, ab 09.03.

WER: David Hare (Autor), S.L. Clarkson (Regie), Carey Mulligan (Darstellerin)

WAS: Co-Produktion von BBC Two und Netflix, in der die wunderbare Carey Mulligan den Mord an einem syrischen Pizzaboten in London zu klären versucht.

WARUM: Wegen der wunderbaren Carey Mulligan, ein bisschen aber auch wegen „Doctor Who“-Companion Billie Piper.

LOVE – STAFFEL 3

WO: Netflix, ab 09.03.

WER: Judd Apatow (Co-Creator), Paul Rust, Gillian Jacobs (Darsteller)

WAS: Die (neben „Catastrophe“) vielleicht charmanteste und ehrlichste TV-Romanze mit Hindernissen.

WARUM: Weil wir nach den wenigen Aufs und vielen Abs auf ein finales Happy-End hoffen (letzte Season!), uns aber sicher sind, dass das so einfach gar nicht wird.

GOMORRHA – STAFFEL 3

WO: Sky Atlantic HD, ab 06.03. in Doppelfolge und auf Abruf

WER: Leonardo Fasoli, Maddalana Ravagli, Ludovica Rampoldi (Autoren), Claudio Cupellini und Francesca Comencini (Regie)

WAS: Die authentische, schmutzige und faszinierende Alternative zu „Der Pate“: Der brüderliche Machtkampf um Neapel erklimmt neue brutale Höhen.

WARUM: In Italien hat der Staffelauftakt sogar den von „Game Of Thrones“ in den Schatten gestellt. Mit Recht!

ATLANTA – STAFFEL 2

WO: FOX, ab 08.03.

WER: Donald Glover (Schöpfer, Hauptdarsteller)

WAS: Die „Robbin' Season“ rund um Earn und seinen rappenden Cousin Paper Boi mit immer noch surrealem, aber etwas düstererem Vibe.

WARUM: Weil sich Glover nicht nur zwei Emmys geschnappt, sondern auch genügend Zeit gelassen hat, um auch die zweite Season zum echten Highlight werden zu lassen.

BILLIONS – STAFFEL 3

WO: Sky Atlantic HD und auf Abruf, ab 26.03.

WER: Brian Koppelman und David Levien (Showrunner), Paul Giamatti, Damian Lewis, Maggie Siff (Darsteller)

WAS: Die dritte Runde im nicht enden wollenden Kampf zwischen Hochfinanz-Hai und Polit-Egomane.

WARUM: Weil der Hahnenkampf zwischen Giamatti und Lewis mindestens ebenso sehenswert ist wie die zunehmend dominant agierende Maggie Siff.

THE TERROR

WO: Amazon Prime, ab 26.03.

WER: David Kajganich (Schöpfer), Ridley Scott (Produzent), Dan Simmons (Vorlage), Jared Harris, Ciaran Hinds (Darsteller)

WAS: Eine Art „Ding aus einer anderen Welt“, basierend auf einer wahren Geschichte bzw. dem Roman von Sci-Fi-Ikone Dan Simmons.

WARUM: Weil vom Szenario über die Ausstattung bis hin zu den Beteiligten alles nach Serienhit schreit.

Bad Banks Still

FREE TV

BAD BANKS

WO: arte, ab 01.03., 20:15 Uhr / ZDF, ab 03.03. 21:45 Uhr

WER: Oliver Kienle (Headautor), Christian Schwochow (Regie), Paula Beer (Darstellerin)

WAS: Packender Hochfinanz-Thriller rund um Macht, Gier, Manipulation und Missbrauch im längst noch nicht geläuterten Bankensektor.

WARUM: Weil wir seit der „Work In Progress“-Präsentation auf der SERIENCAMP CONFERENCE auf das fertige Produkt gespannt sind.

LIAR

WO: VOX, ab 14.03.

WER: Harry und Jack Williams (Schöpfer), Joanne Froggatt, Ioan Gruffudd (Darsteller)

WAS: Ein Date mit schwerwiegenden Konsequenzen nicht nur für das direkt beteiligte Pärchen. 

WARUM: Weil Sex, Lügen und Geheimnisse immer ziehen und die Williams-Brüder uns mit „Rellik“ auf dem SERIENCAMP schon ein bisschen angefixt haben.

The Handmaids Tale Still

DVD/BD

THE HANDMAID’S TALE

WO: Fox Home (DVD, Blu-ray), ab 15.03.

WER: Bruce Miller (Showrunner), Margaret Atwood (Vorlage), Elizabeth Moss, Yvonne Strahoski (Darsteller)

WAS: X-fach preisgekrönte und hochaktuelle Adaption des dystopischen Klassikers von Margaret Atwood.

WARUM: Weil wir jetzt doch noch um den Zweijahresvertrag bei einem Telekommunikationsanbieter herumkommen...

NACHDEM ICH IHM BEGEGNET BIN

WO: Polyband (DVD, Blu-ray), ab 12.03.

WER: Louise Doughty (Schöpferin), Amanda Coe (Autorin), Jesica Hobbs (Regie), Emily Watson (Darstellerin)

WAS: BBC-Miniserie, die als „Apple Tree Yard“ im vergangenen Jahr ein anspruchsvolles UK-Thriller-Publikum begeistern konnte.

WARUM: Weil wir uns vom Rosamunde Pilcher-Gedächtnistitel nicht so einfach täuschen lassen.

VALKYRIEN

WO: Studio Hamburg (DVD, Blu-ray), ab 16.03.

WER: Erik Richter Strand (Regie), Sven Nordin (Darsteller)

WAS: Norwegens Antwort auf „Breaking Bad“ punktet mit illegaler Klinikarbeit im Untergrund.

WARUM: Weil wir auch hier bislang vor dem Abschluss einer mehrjährigen Vertragsverpflichtung zurückgescheckt sind.

SERIENCAMP - Season 4

Die vierte Season des SERIENCAMP FESTIVAL steigt im November 2018

Programm 2017

Es ist vollbracht! Freut Euch mit uns auf über 50 Serien und sichert Euch schnell Eure Gratis-Tickets!

SERIENCAMP CONFERENCE 2018

The two day industry event dedicated to serial storytelling will be back in November!

SERIENCAMP CONFERENCE 2017: RECAP

After two years of hosting the so-called PROFESSIONAL DAYS, SERIENCAMP gave birth to the CONFERENCE in 2017, two days filled with panels,